Startseite | Kontakt | Impressum | Auf einen Blick

Leseprobe

Leseprobe

Hier schon mal eine kleine Leseprobe. Ein Appetithäppchen für das Buch....

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » Das Projekt

In erster Linie geht es bei diesem Projekt darum, Bad Reichenhall und sein Umland auf neue Art und Weise in Buchform zu präsentieren. Die Grundidee ist: Touristenattraktionen, Begebenheiten und Begegnungen, interessante Menschen, Veranstaltungen, Orte, Bekanntes - aber auch bisher Unbekanntes - aus einem Blickwinkel zu betrachten und zu beschreiben, wie es vermutlich bisher niemand getan hat. Dem Leser und potenziellem Besucher der Stadt soll vor Augen geführt werden, dass Bad Reichenhall keine verstaubte Kurstadt ist, sondern ein Ort voller Überraschungen und Abenteuer. Auf einem guten Weg, Altes und Bewährtes zu schätzen und zu wahren - gleichzeitig Neues und Innovatives zuzulassen.


Um authentisch von Überraschungen und Abenteuern schreiben zu können, sollte man sie idealerweise selbst erleben, bzw. erlebt haben. Als eine in Südtirol lebende, schwäbische Buchautorin im Jahr 2012 zum ersten Mal nach Bad Reichenhall eingeladen wird, steht sie der Stadt und ihren Bewohnern eher skeptisch gegenüber. Mit einigen Vorurteilen im Gepäck denkt sie zu dieser Zeit nicht daran, zukünftig immer wieder dorthin zurückzukehren. Zunächst sucht sie nichts und doch findet sie. Orte und Begegnungen voller Magie, aufgeschlossene Menschen und ihre spannenden Geschichten, ein aufregendes Nachtleben und Vieles mehr. Eine überwältigende Faszination entsteht.


2014 hat der ortsansässige Mediaberater Marco Bolz-Maltan die Idee, daraus ein gemeinsames Buchprojekt für die Region zu schaffen. Die Autorin soll Eindrücke, Erlebnisse und Abenteuer in Form von Kurzgeschichten niederschreiben, während er sie mit seinen Ideen inspiriert und fotografisch begleitet. Sie beginnt eine Reise durch Bad Reichenhall und das Berchtesgadener Land, wie sie in keinem klassischen Reiseführer zu finden ist. Informatives wird ebenso erzählt, wie Erlebtes und Emotionen. Dabei möchte sie nicht nur die äußerlichen Schönheiten erforschen - auch die Menschen und Geschichten dahinter. Eine Reise in die Seele der Region und in ihre eigene.